Seite teilenzur Mobilversion

Behandlung in Allgemeinnarkose​

Besonders bei Angst- oder Phobiepatienten führen wir die Zahnbehandlung auch in Vollnarkose durch. Dieser Tiefschlaf ähnelnde Zustand wird durch Medikamente hevorgerufen, die Narkose nimmt der Anästhesist vor. Während der Behandlung bekommen Sie vom Geschehen nichts mit und werden absolut schmerzfrei sein.​

Aufwendige Gebisssanierungen können in Allgemeinnarkose, statt in vielen Einzelterminen, effizient und schonend bereits in wenigen Terminen erledigt werden.​

Nach der Behandlung sollte die Rückkehr nach Hause durch eine Begleitperson erfolgen.

Zurück